Gegen einen 25-jährigen mutmaßlichen Räuber ist am Donnerstag Haftbefehl erlassen worden. Er soll laut Polizei am Donnerstag gegen 1.30 Uhr eine Tankstelle am Hindenburgring betreten und mit einer Schere in der Hand von dem Angestellten an der Kasse Geld gefordert haben. Der Angestellte händigte ihm das Geld aus, der Räuber flüchtete in Richtung Ehinger Tor. Mehrere Streifen suchten nach dem Mann und entdeckten ihn wenig später. Nach kurzer Flucht wurde er von den Beamten vorläufig festgenommen, bei sich hatte er das mutmaßliche Tatwerkzeug, die Schere.