Zwei Bauprojekte, die sich im Dichterviertel genau gegenüber stehen werden, rufen im Bauausschuss des Gemeinderats gegensätzliche Reaktionen hervor. Für das eine, geplant von der Ulmer Pro Invest-Gruppe, wurde beinahe in Rekordzeit und einstimmig Baurecht geschaffen. Das andere dagegen passierte ...