Als Mechatroniker, der auch schon in einem Fahrradgeschäft gearbeitet hat, sowie als passionierter Radfahrer und Fußgänger ist Andreas (Name von der Redaktion geändert) bei seinen Wegen durch Ulm immer wieder schwer genervt – insbesondere an Ampeln: „80 bis 90 Prozent der Zeit haben die Auto...