Seit Beginn der Pandemie vor zwei Jahren fehlen in Ulm die Touristen. Das bekommen nicht nur die Hotels und Restaurants zu spüren, sondern auch der Handel mit Souvenirs. Die Tourist-Information Ulm/Neu-Ulm im Stadthaus hat jedoch einen Weg gefunden, um Münster-Tassen, Schneekugeln und sogar Pasta ...