Wenn es hagelt und stürmt, bleiben die meisten Menschen lieber drinnen. Doch die Feuerwehr ist bei Unwettern stundenlang im Einsatz. Sie pumpt etwa Keller aus, räumt Straßen frei – und in Erbach misst sie regelmäßig die Pegelstände in der Rot, der Westernach und im Erlenbach. „Wir müssen ...