In Ulm hat es am 16. Juli einen sexuellen Übergriff auf ein Mädchen gegeben. Ein Unbekannter hat die 16-Jährige am Samstagnachmittag in der Ulmer Innenstadt angegrapscht, sie verfolgt und am Hals gepackt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen - und den Täter. Wo war das und was genau ist passiert?

16-Jährige wird in Ulmer Innenstadt sexuell belästigt und verfolgt

Gegen 17:45 Uhr am Samstag, den 16.07.2022, lief das Mädchen von der Bahnhofspassage in Richtung Fußgängerzone. Am Albert-Einstein-Platz kreuzte der Unbekannte ihren Weg und fasste ihr unvermittelt an die Brust. Dabei sagte er zu der 16-Jährigen, dass er sie süß fände. Sie gab ihm deutlich zu verstehen, dass er sie in Ruhe lassen solle und lief schnell weg. Der Täter verfolgte sie jedoch und hielt sie am Hals fest. Das Mädchen schrie laut auf und flüchtete sich in eine Personengruppe.

Personenbeschreibung nach sexueller Belästigung eines Mädchens in Ulm - so sieht der Täter aus

Laut Polizei Ulm sieht der Täter wie folgt aus - Personenbeschreibung:
  • Der Mann ist etwa 22 bis 25 Jahre alt
  • etwa 180 Zentimeter groß
  • normale Statur
  • deutsche Erscheinung und Sprache
  • Glatze
  • blaue Augen
  • Zur Tatzeit trug er ein weißes T-Shirt

Polizei sucht Zeugen nach sexueller Belästigung einer 16-Jährigen in Ulm

Das Polizeirevier Ulm-Mitte bittet um Hinweise von Zeugen unter (0731) 188 33 12. Wer den sexuellen Übergriff auf das Mädchen in der Ulmer Innenstadt am Samstag beobachtet hat oder etwas davon mitbekommen hat, soll sich unter der angegebenen Telefonnummer melden.
Sexuelle Belästigung in Ulm Fahndung nach Mann mit grüner Jacke

Ulm