Drei Chefredakteure diskutieren über große Politik, lokale Skandale, unglaubliche Geschichten: „Die Leitung steht“ heißt der Podcast der SÜDWEST PRESSE und der Schwäbischen Zeitung. Ulrich Becker und Hendrik Groth – der eine in Ulm, der andere in Ravensburg – unterhalten regelmäßig über die Themen, die ihre Redaktionen in der vergangenen Zeit bewegt haben. Informativ, unterhaltsam, kurzweilig.
In der neuen Folge sprechen sie über den Skandal um Innenminister Strobl und wie diese Affäre die schwarz-grüne Regierung in Baden-Württemberg verändern könnte.