Der Platz vor dem Justizgebäude heißt jetzt Rudolf Duala Manga Bell-Platz. Das ist eine gute Wahl. Denn in unmittelbarer Nähe befand sich das Gymnasium, das er besuchte. Außerdem wurde er am 8. August 1914 nach einem Urteilsspruch der damaligen deutschen Justiz hingerichtet. Der Ort ist also a...