Bisher ragten auf dem Grundstück neben dem Donaukanal zwischen Erbach und Donaurieden lieblos aneinander gereihte Weiden und Pappeln in die Höhe. Dicht an dicht sollten sie schnell in die Höhe schießen, um das Holzgas-Heizkraftwerk der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) in Senden zu füttern. Ökologi...