Das müssen ungewohnte Klänge für die Pinguine gewesen sein. „Sie haben kurz hergeschaut, waren aber nicht sehr beeindruckt“, sagt Hans-Jürgen Tichy aus dem Blausteiner Ortsteil Arnegg, der vor ein paar Wochen in der Antarktis Trompete gespielt hat. „Das war schon ein erhabenes Gefühl.“