Die Schützengilde Ulm ist in Alarmbereitschaft: Der 638 Jahre alte Verein soll seine intakte Anlage im südlichen Viertel des Festungsgrabens der Wilhelmsburg aufgeben. Die Stadt schlägt unter anderem die Mitnutzung einer für viel Geld erweiterten Schießanlage an einem anderen Standort vor.
„D...