Wer an der streng riechenden Langenauer Kompostieranlage vorbei und in die Kläranlage fährt, dessen Nase kann sich etwas erholen. „Es ist nur hier das Endprodukt, was ein bisschen riecht“, sagt Bernd Salzmann neben einem Container, in dem schwarze Brocken gepressten „Filterkuchens“, lagern...