In der Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Unteres Lonetal“ war man sich einig: Um genug Kinderbetreuungsplätze zu schaffen, soll es für eine Gruppe einen Naturkindergarten geben. Offen blieb der Standort. Damit dieser schnell gefunden wird, um auch den Zeitvorteil gegenüber einem konvent...