Die Stadt Ulm möchte an der Kinderbetreuung sparen. Die Rede ist von jährlich 250 000 Euro, die bei kirchlichen wie freien Kita-Trägern gekürzt werden sollen (wir berichteten). Am Dienstag steht das Thema auf der Tagesordnung, wenn der Fachbereich Bildung und Soziales des Gemeinderates tagt un...