Endlich wieder spielen. Und das vor vollem Haus. Nach eineinhalb Jahren Corona-Zwangspause – abgesehen von der Umrahmung der Schwörfeier im Juli – hat sich die Junge Bläserphilharmonie Ulm (JBU) mit einem hochkarätigen Programm zurückgemeldet. Was beim Jahreskonzert, dessen Beginn sich um ...