Sich das Schlimmste vorstellen. Und dann das mal fünf nehmen: So empfand Zimmermeister Georg Frankenhauser aus Emerkingen im Alb-Donau-Kreis die Situation nach dem verheerenden Hochwasser im Ahrtal. Er fuhr mit neun Beschäftigten seines Betriebs im August ins Katastrophengebiet. Die Zimmerleute st...