Demokratie ganz sinnlich erfahren, das haben die Teilnehmer des Projekts „Internationale Garage“ für Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft Römerstraße. Und das Ergebnis kann sich im wahrsten Sinn des Wortes sehen lassen: farbenfrohe Graffiti an zwei Garagenwänden auf dem Gelände. Ein...