Die meisten Menschen in Afghanistan müssen sich von Fladenbrot und Tee ernähren. „Das Land ist seit der Machtübernahme der Taliban sehr viel ärmer geworden“, erzählt Miernasrodien Rafizada. Es herrsche Not und Elend. „Überall auf den Straßen sind Bettler, hungrige Kinder.“ Nach drei J...