Einen besseren und würdigeren Preisträger hätte die Europäische Donauakademie (EDA) nicht finden können.“ Der deutsche Botschafter in Ungarn, Johannes Haindl, hatte es sich nicht nehmen lassen, persönlich bei der Preisverleihung in den Räumen der Deutschen Botschaft auf dem Budapester Burgb...