Solche Zahlen lassen heute staunen: 1948 lag die Zahl der Flüchtlinge, die in Ulm unterkamen und versorgt wurden, bei 3898 – das entspricht 5,9 Prozent der Bevölkerung. Die Quote stieg rasant: 1950 waren es 11 Prozent, 1952 bereits 13,1 Prozent und 1954 schließlich 14,1 Prozent (12 291 Person...