Die Eröffnung war sang- und klanglos. Durchaus wörtlich gemeint ist diese Beschreibung, denn die Betreiber des Kokoschinskis haben am Montag die Tür einfach aufgeschlossen, die Kaffeemaschine angeworfen, die ersten Mineralwasserflaschen geöffnet und die ersten Zwiebeln für das Mittagstisch-Ange...