Was kann man tun? Das fragen sich dieser Tage viele Menschen angesichts des Ukraine-­Kriegs und der vielen schrecklichen Nachrichten. Auch Ralph Seibold, geschäftsführender Gesellschafter der Ulmer Schapfenmühle, macht sich seine Gedanken. Daher war er sehr davon angetant, als der in Wullenste...