Am „Radar der Zukunft“ arbeitet derzeit der Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt gemeinsam mit der Universität Ulm. Dieses digitale Radar soll dann mehrere Aufgaben gleichzeitig übernehmen können.
Bisher kann ein Radar zum Beispiel entweder im Nahbereich Flugzeuge im Anflug beobachten, ihre...