Bildergalerie Fähren des TSV Erbach beim Nabada der vergangenen Jahre

 UhrUlm
Gisbert Klamt - vorne rechts - und seine Gruppe vom TSV Erbach werden das Nabada in diesem Jahr vom Ufer aus verfolgen.In rund vier Jahrzehnten schaffte es die Turnabteilung des TSV Erbach beim Nabada häufig auf die vorderen Plätze.Insgesamt 9 mal belegte sie den 1. Platz, 7 mal den zweiten Platz, 11 mal den dritten Platz, 7 mal den vierten Platz, 4 mal den fünften Platz und 2 mal den achten Platz. Hier ein Auszug der Themenboote des TSV Erbach.
Gisbert Klamt - vorne rechts - und seine Gruppe vom TSV Erbach werden das Nabada in diesem Jahr vom Ufer aus verfolgen.In rund vier Jahrzehnten schaffte es die Turnabteilung des TSV Erbach beim Nabada häufig auf die vorderen Plätze.Insgesamt 9 mal belegte sie den 1. Platz, 7 mal den zweiten Platz, 11 mal den dritten Platz, 7 mal den vierten Platz, 4 mal den fünften Platz und 2 mal den achten Platz. Hier ein Auszug der Themenboote des TSV Erbach.
© Foto: Volkmar Könneke
Gisbert Klamt (links) von der Turnabteilung des TSV Erbach nahm 2002 von Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner (rechts) den Kübeles-Pokal für das originellster Nabada-Schiff entgegen.
Gisbert Klamt (links) von der Turnabteilung des TSV Erbach nahm 2002 von Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner (rechts) den Kübeles-Pokal für das originellster Nabada-Schiff entgegen.
© Foto: Maria Müssig
So sehen Sieger 2002 aus: Schröder trifft Stoiber zur ''Kraftprobe am Reichstag''. Das Schiff des TSV Erbach wurde zum originellsten Nabada-Beitrag gekürt
So sehen Sieger 2002 aus: Schröder trifft Stoiber zur ''Kraftprobe am Reichstag''. Das Schiff des TSV Erbach wurde zum originellsten Nabada-Beitrag gekürt
© Foto: Maria Müssig
Erst am nächsten Tag wird das Geheimnis des Bootes der Erbacher TSV Turner endgültig gelüftet: Dann, wenn es in seiner ganzen Spatzen-Pracht die Donau hinunterschippert.
Erst am nächsten Tag wird das Geheimnis des Bootes der Erbacher TSV Turner endgültig gelüftet: Dann, wenn es in seiner ganzen Spatzen-Pracht die Donau hinunterschippert.
© Foto: Archivbild
"Ulm und seine Spatzen" brachte der Turnabteilung des TSV Erbach 2001 den zweiten Platz ein.
"Ulm und seine Spatzen" brachte der Turnabteilung des TSV Erbach 2001 den zweiten Platz ein.
© Foto: Volkmar Könneke
Das Boot "Anton aus Tirol" des TSV Erbach gewann 2000 den 2. Preis.
Das Boot "Anton aus Tirol" des TSV Erbach gewann 2000 den 2. Preis.
© Foto: Maria Müssig
Schwörmontag 1998: Das Siegerboot des TSV Erbach: Nr. 30 "Import aus Amerika": Bananen- und Pillenimport (Viagra). Mit 426 Stimmen wurde das Gefährt zum originellsten Boot gewählt.
Schwörmontag 1998: Das Siegerboot des TSV Erbach: Nr. 30 "Import aus Amerika": Bananen- und Pillenimport (Viagra). Mit 426 Stimmen wurde das Gefährt zum originellsten Boot gewählt.
© Foto: Volkmar Könneke
Im Vordergrund des Nabadas 1998 das Siegerboot des TSV Erbach: Bananen- und Pillenimport (Viagra).
Im Vordergrund des Nabadas 1998 das Siegerboot des TSV Erbach: Bananen- und Pillenimport (Viagra).
© Foto: Oliver Schulz
Das Siegerboot 1998 des TSV Erbach: Bananen- und Pillenimport (Viagra).
Das Siegerboot 1998 des TSV Erbach: Bananen- und Pillenimport (Viagra).
© Foto: Oliver Schulz
Das Boot Nr. 29 "sparen, sparen, selber kehren" vom TSV Erbach - Turnabteilung zeigt 1997 das Ulmer Rathaus und einen Teil der Stadtmauer. Oben steht Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner und spricht zu den Menschen.
Das Boot Nr. 29 "sparen, sparen, selber kehren" vom TSV Erbach - Turnabteilung zeigt 1997 das Ulmer Rathaus und einen Teil der Stadtmauer. Oben steht Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner und spricht zu den Menschen.
© Foto: Maria Müssig
Skizze zur "Bonner Fliegerschule" - dem Nabada-Beitrag von 1971.
Skizze zur "Bonner Fliegerschule" - dem Nabada-Beitrag von 1971.
© Foto: Archivbild