Mit neuer Bestzeit von 3:35 ist Marc Fuchs am Sonntag ins Ziel gelaufen: Platz 108 von fast 400 Finishern beim Ulmer Einstein-Marathon. Der Marketingchef der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm ist mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden. „Das ist schon klasse.“ Zumal der 48-Jährige fast die Hälfte der Stre...