Am Beobachter zieht die Menschheitsgeschichte vorbei. Gestern, heute, morgen – die „Digital Wall“ ist überwältigend. Beamer und Lautsprecher verwandeln die Ulmer Stadtmauer in ein 900 Meter langes leuchtendes, klingendes Kunstwerk.
2020 und 2021 wegen Corona verschoben, ist die „Digital Wal...