Kurz einkaufen und dann ist der Schmuck aus dem Auto weg? So ging es einer 56-Jährigen am Montag, 17. Oktober, in Dietenheim. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau ihren weißen Tesla gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelladens in der Bürgermeister-Widmann-Straße abgestellt, um einkaufen zu gehen. Als sie etwa eine halbe Stunde später zurückkam, fehlte eine grüne Plastikdose aus ihrem Auto – darin hatte sich Schmuck befunden.
Die Polizei geht davon aus, dass die Dose samt Inhalt in der Abwesenheit der Frau aus dem Fahrzeug gestohlen worden war. Erste Ermittlungen ließen vermuten, dass der Schließmechanismus am Tesla defekt war. „Normalerweise schließt die Technik im Auto selbständig ab, sobald der Fahrzeugschlüssel etwa fünf Meter vom Fahrzeug entfernt ist“, teilt die Polizei mit. In diesem Fall sei dem wohl nicht so gewesen.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei Dietenheim hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach den Tätern. Sie bittet Zeuginnen und Zeugen, die etwas zu dem Diebstahl sagen können, sich zu melden. Die Telefonnummer lautet: (0731) 188 38 12.
Die Polizei weist außerdem daraufhin, keine Wertgegenstände im Auto zu lassen – „egal, ob sie von emotionalem oder wirtschaftlichem Wert sind“. Selbst wenn ein Auto abgeschlossen sei, seien dort keine Sachen sicher. „Ein Auto ist kein Tresor und kann relativ leicht aufgebrochen werden.“