Es ist an der Zeit. Nein, es ist überfällig.
Dass sich Ulmer Stadtspitze, Ordnungsamt und Polizei nicht mehr länger von den „Spaziergängern“ auf der Nase herumtanzen lassen und sich auf die rechtsstaatlichen Prinzipien besinnen. Die gelten sonst auch für jeden.
Dass sich die Lokalpolitiker, d...