In Dietenheim ist es ein bunter Haufen von 60 bis 70 Personen, der am Montag nach 18 Uhr durch ein paar wenige Hauptverkehrsstraßen zieht. Die Menschen, vom Kleinkind bis zum Senior, tragen Grablichter, Leuchtbänder, Taschenlampen oder Stirnleuchten, sie schieben  Kinderwagen und Fahrräder. Tran...