Zwölf Corona-Tote mehr sind am Montag vom Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Neu-Ulm gemeldet worden. Eine erschreckend hohe Zahl, doch sie hat mehr mit Bürokratie und Statistik zu tun als mit der aktuellen Entwicklung der Pandemie.
Seit Beginn der Corona-Krise sind im Landkreis Neu-Ulm ...