Das laute Knattern ertönt am Freitag um 6.45 Uhr morgens in der Ulmer Innenstadt. Und wieder um 9.15, 11.45, 14.45 und 17.45 Uhr. Am Samstag geht es mit dem seltsamen, weithin hörbaren Geräusch weiter. Dahinter steckt der Brauch des Rätschens: Kinder und Jugendliche rufen an den beiden Kartagen ...