Um 4.40 Uhr ging im Deutschhaus ein Feueralarm los, der in der ganzen Innenstadt zu hören war. Das dürfte einige Anwohner aus dem Schlaf gerissen haben, da der Alarm recht lange dauerte. Feuerwehr und Polizei rückten ohne Sirenen, sondern nur mit Blaulicht an, um die Bewohner nicht aufzuschrecken, berichtete eine Anwohnerin. Laut Aussage der Polizei, handelte es sich dabei lediglich um einen Fehlalarm, der von der neuen Brandmeldeanlage ausgelöst wurde.