Über die Hälfte der Beratungen online oder telefonisch, nämlich 60 Prozent, der Rest vor Ort. So hat die Pandemie im Jahr 2021 die Arbeit in der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen und Familienplanung in der Schwambergerstraße verändert. Im Jahr 2022 ist es schon wieder anders, schilder...