Jahrzehntelang galt in Ulm das geflügelte Wort: Stadt ist Stein. Erst sollte die Stadt autogerecht werden, mit breiten Straßen und Parkplätzen überall. Dann fehlten Wohnungen, und es wurde nachverdichtet. Die Stadt als Aufenthaltsraum, als Begegnungsort, der als solcher eine andere Qualität bra...