„Dass bei Kabelarbeiten entlang der Strecke Ulm–Sigmaringen unbeabsichtigt in den dortigen Lebensraum eingegriffen wurde, bedauern wir ausdrücklich.“ Das schreibt die Pressestelle der Deutschen Bahn zu den von Verbänden und Naturschutzbehörden beklagten Baggerarbeiten im Naturschutzgebiet ...