Während Corona mussten Schulen und Verwaltungen mehr lüften und in der Folge mehr heizen. Ist es heiß, laufen Klimaanlagen und Ventilatoren, verbrauchen Strom. Ist ein Winter hart, müssen die Räumfahrzeuge mehr fahren, verbrauchen mehr Diesel. Für die Klimabilanz des Alb-Donau-Kreises wird ebe...