Es ist Montagabend, 18 Uhr – und auf dem Marktplatz in Langenau herrscht gähnende Leere. Für diese Zeit war über den Messenger-Dienst Telegram zu einem Corona-Protest in der Naustadt aufgerufen worden. Doch nach und nach strömen – wie in den Vorwochen – aus allen Himmelsrichtungen immer me...