Auf grünem Wasserstoff liegen große Hoffnungen. Und es geht um viel Geld. Ein Teil der sogenannten Hy-FIVE-Förderung kommt in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis an. Der kommissarische Geschäftsführer der Geschäftsstelle in Ulm, Marius Pawlak, kennt die Pläne.

Sie sollen zeigen, dass Wasserstoff als E...