Aufbruchstimmung bei den 33 Ortsgruppen des Donau-Blau-Gaus des Schwäbischen Albvereins: Der neue dreiköpfige Vorstand hat eine Neuausrichtung der Arbeit mit den ingesamt rund 5400 Mitgliedern beschlossen. „Wir müssen moderner werden, und das heißt offener, bunter, inklusiver, klimasensibler, ...