Es sind winzige Schnittspuren auf Vogelknochen aus dem Hohlen Fels, die Archäologen der Uni Tübingen als Beleg dafür nehmen, dass Brathähnchen schon vor 65 000 Jahren beliebt waren. Damals freuten sich aber nicht moderne Menschen am Hühnchen-Fleisch, sondern Neandertaler, die bisher meist als...