Die Infektionen mit der Omikron-Variante des Corona-Virus haben ein noch nie dagewesenes Ausmaß erreicht: Im Alb-Donau-Kreis und im Kreis Neu-Ulm ist die 7-Tage-Inzidenz auf über 1100 gestiegen, in der Stadt Ulm sogar auf über 1400. Gleichzeitig geht die Zahl der Impfungen deutlich zurück: Beson...