„Ich bin manchmal selber unsicher“, sagt Dieter Gassebner, bildender Künstler aus Blaubeuren, „dann sage ich vielleicht auch nur: Hallo.“ In den vergangenen zwei Jahren wurden die eingespielten Begrüßungsformen auf den Kopf gestellt, neue Rituale kamen auf. In Künstlerkreisen war es vor ...