Am späten Montagnachmittag schlägt eine Pressemitteilung des Landratsamts ein wie eine Bombe. Demnach hat das Veterinäramt des Landkreises seit wenigen Tagen Kenntnis über Videomaterial, das nach Informationen des Südwestrundfunks zwischen Februar und Juli dieses Jahres von einer Tierschutzorga...