Die gute Nachricht: Der Wald wird auch in Zukunft grün sein. Aber in ihm werden andere Bauarten wachsen als heute. „In drei bis fünf Jahren hat sich das mit der Esche erledigt“, sagt Sebastian Schüller, Leiter des Forstamtes im Landkreis Schwäbisch Hall. Die Fichte hat unter den letzten troc...