Ein 63-jähriger Audi-Fahrer war am Montag gegen 19.30 Uhr auf der Rotmilanstraße unterwegs. Er kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer. Im Anschluss fuhr er gegen ein dort geparktes Auto. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Audi unter Alkoholeinfluss stand, weshalb er zur Blutentnahme in eine Klinik gebracht wurde. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro an dem geparkten Auto.