Gartenbesitzer werden angehalten, ihren unter der Trockenheit leidenden Rasen nicht zu sprengen. Die Sportplätze werden trotzdem bewässert. „Das sorgt bei den Leuten für Unmut“, hat Thomas Heinrich, der in Obersontheim für die Pflege der Sportanlagen verantwortlich ist, festgestellt. Man dü...