„Seit es das Kocherquartier gibt, meint man, in Hall gäbe es zwischen ihm und der Altstadt einen großen Graben“, seufzt Maren Herdeyost vor ihrer Boutique „Stückgut“. Ihren Laden betreibt sie zusammen mit zwei weiteren Geschäftsführern seit zwei Jahren in der Blockgasse.