Endlich wieder raus unter Leute, endlich wieder auftreten: Das war die Devise am Wochenende in Hall. Hunderte Besucher kamen zu den Salztagen, wo der Kleine und Große Siedershof am Sonntagnachmittag erstmals auf dem absperrten Haalplatz auftraten – natürlich mit Tanz (Bild) und dem Salut der Schützenkompanie. Daneben gab es Führungen, Musik von Haalgschrey sowie mittelalterliche Szenen von Haalunkel. Den Besuchern gefiel es, die den Akteuren vom Verein Alt Hall reichlich Applaus schenkten.