Hendrik Pfeiffer war beim nachgeholten Dreikönigslauf am vergangenen Sonntag schnell, sehr schnell. Er verpasste den Streckenrekord um nur wenige Sekunden, „zumal die Strecke seit 2020 meines Erachtens bei diesen Geschwindigkeiten durch die zusätzlichen Ecken noch schwieriger zu laufen ist und ...