Unter dem Dach der Südwest Presse Hohenlohe (SHO) erreichen die drei Blätter rund 75 000 Leserinnen und Leser. Hinzu kommen reichweitenstarke Online-Plattformen für täglich aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Schwäbisch Hall sowie den angrenzenden Raumschaften.
Mit diesem publizistischen Auftrag gehen vielfältige Aufgaben im redaktionellen Alltag einher. Ein maßgebliches Ziel dabei ist, die lokale Identität der drei Zeitungen nicht nur zu bewahren, sondern weiter zu stärken. Gelingen soll dies durch eine zukunftssichere Aufstellung der drei Redaktionen, die ihre Stärken im Verbund ausspielen und dennoch in ihrer Heimat stark verankert bleiben. Das spiegelt sich fortan auch in der Führungsstruktur wider: Redaktionsleiter der Südwest Presse Hohenlohe und damit aller drei Redaktionen ist Dr. Marcus Haas, sein Stellvertreter Jürgen Stegmaier. Als Chefs vom Dienst sind Jochen Höneß und Holger Ströbel ebenfalls Mitglieder der Redaktionsleitung. Sie steuern die Produktion der drei Tageszeitungen am zentralen Newsdesk in Schwäbisch Hall.
Die Redaktion des Hohenloher Tagblatts wird vor Ort von Teamleiterin Christine Hofmann geführt. Teamleiterin der Rundschau in Gaildorf ist weiterhin Verena Köger.
Die Teamleitungen berichten an die Redaktionsleitung. ­Dr. Marcus Haas ist in Personal­union auch Leiter der Redaktion des Haller Tagblatts.